Site Overlay

Die Wohlgesinnten; Marginalienband

Die Wohlgesinnten Marginalienband Enth lt einen langen und einen kurzen Brief des Autors an seine bersetzer Claude Lanzmann im Gespr mit J rg Altwegg der Autor im Gespr mit Pierre Nora Florence Mercier Leca Die Wohlgesinnten und die g

  • Title: Die Wohlgesinnten; Marginalienband
  • Author: Jonathan Littell Jürg Altwegg
  • ISBN: 9783827007896
  • Page: 170
  • Format: Paperback
  • Enth lt einen langen und einen kurzen Brief des Autors an seine bersetzer Claude Lanzmann im Gespr mit J rg Altwegg der Autor im Gespr mit Pierre Nora Florence Mercier Leca Die Wohlgesinnten und die griechische Trag de Eine makabre Wiederaufnahme der Orestie Judith N Klein Das Wesen des gro en Wahnsinns begreifen Und mehrere Organigramme, von Littell verf.Enth lt einen langen und einen kurzen Brief des Autors an seine bersetzer Claude Lanzmann im Gespr mit J rg Altwegg der Autor im Gespr mit Pierre Nora Florence Mercier Leca Die Wohlgesinnten und die griechische Trag de Eine makabre Wiederaufnahme der Orestie Judith N Klein Das Wesen des gro en Wahnsinns begreifen Und mehrere Organigramme, von Littell verf ber die Struktur der SS u

    • Free Read Die Wohlgesinnten; Marginalienband - by Jonathan Littell Jürg Altwegg
      170 Jonathan Littell Jürg Altwegg
    Die Wohlgesinnten; Marginalienband

    About Author

    1. Jonathan Littell Jürg Altwegg says:
      A bi lingual English French writer living in Barcelona He is a dual citizen of the United States and France and is of Jewish background His first novel written in French, Les Bienveillantes , won two major French awards His father is the writer Robert Littell, also resident in France and who authored numerous spy novels.

    Comment 698 on “Die Wohlgesinnten; Marginalienband

    1. Liedzeit says:
      Sehr schlauer Mann, aber das wu ten wir ja vorher Interessant das Gespr ch ber Goldhagen Und dass in der ersten Version der Lektor von ihm verlangte den Biss in die F hrernase durch ein Kneifen abzuschw chen.

    2. Michael Vielhaber says:
      Most certainly an unpleasant perspective but nevertheless, this book is important on so many levels

    3. Christine Ruthner says:
      nicht unbedingt vor dem schlafen gehen lesen

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *