Site Overlay

Der lange Weg nach Hause: Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich

Der lange Weg nach Hause Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich Jahre nach dem R cktritt von Bundeskanzler Kurt von Schuschnigg erinnert sich sein einziger Sohn Kurt an die dramatischen Stunden in jenem M rz als deutsche Truppen die Grenze sterreichs bers

  • Title: Der lange Weg nach Hause: Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich
  • Author: Kurt von Schuschnigg
  • ISBN: 3850026388
  • Page: 241
  • Format:
  • 70 Jahre nach dem R cktritt von Bundeskanzler Kurt von Schuschnigg erinnert sich sein einziger Sohn Kurt an die dramatischen Stunden in jenem M rz 1938, als deutsche Truppen die Grenze sterreichs berschritten haben.Nach der Verhaftung seines Vaters besucht Kurt Schuschnigg jun ihn im M nchner Gestapo Hauptquartier am Wittelsbacher Platz und sp ter sogar im KZ Sachsenhausen bei Berlin, wo sein Vater als Sondergefangener vier Jahre mit seiner zweiten Frau Vera und der Tochter Sissi verbringt.1944 meldet sich der 16 j hrige Kurt von Schuschnigg zur Marine, wird schwer verwundet und erlebt eine Odyssee quer durch das zerbombte Deutschland, um schlie lich bei Kriegsende zum Widerstand zu sto en Erst als der Vater nach dem Ende des Krieges aus dem KZ befreit wird, findet die Familie nach Jahren wieder zusammen.

    • [PDF] Der lange Weg nach Hause: Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich | by ✓ Kurt von Schuschnigg
      241 Kurt von Schuschnigg
    Der lange Weg nach Hause: Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich

    About Author

    1. Kurt von Schuschnigg says:
      Kurt von Schuschnigg Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Der lange Weg nach Hause: Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich book, this is one of the most wanted Kurt von Schuschnigg author readers around the world.

    Comment 907 on “Der lange Weg nach Hause: Der Sohn des Bundeskanzlers erinnert sich

    1. None says:
      Ich fand diese Autobiografie sehr ber hrend und spannend erz hlt Packend ohne Effekthascherei und ohne Bitterkeit Auch f r diejenigen geeignet, die sich bislang nicht besonders f r die Geschichte des zweiten Weltkriegs interessiert haben Vorwissen ist nicht erforderlich, das Buch regt aber dazu an, sich weiter zu informieren Mich hat dieses Buch begeistert

    2. None says:
      Wie zu erwarten ist 2008 ein Gedenkjahr an den Anschluss sterreichs an das deutsche Reich geworden und so wundert es niemanden dass in diesem Gedenken auch zahllose Memoiren und Biografien wiederaufgelegt werden oder neu erscheinen Doch es ist teilweise eine neue Generation die sich hierbei zu Wort meldet, es sind die Kinder der ersten Republik, welche erst nach dem Anschluss und w hrend des Zweiten Weltkriegs erwachsen wurden Ein solches Kind war auch der Sohn des letzten sterreichischen Bundes [...]

    3. None says:
      Keine Frage, der gleichnamige Sohn des austrofaschistischen Bundeskanzlers Kurt Schuschnigg hat sehr viel erlebt Und es gelingt ihm in ausgezeichneter Weise, diese seine Kindheit und Jugend in beeindruckend lebendiger Weise zu beschreiben Dabei entsteht freilich ein Bild, das mit den historischen Fakten teilweise nichts zu tun hat Konkret dann, wenn er die Zerschlagung der Demokratie in sterreich und die Einf hrung des autorit ren St ndestaates, auch durch seinen Vater, lediglich mit ein paar d [...]

    4. None says:
      Wie zu erwarten ist 2008 ein Gedenkjahr an den Anschluss sterreichs an das deutsche Reich geworden und so wundert es niemanden dass in diesem Gedenken auch zahllose Memoiren und Biografien wiederaufgelegt wurden oder neu erschienen sind Doch es ist teilweise eine neue Generation die sich hierbei zu Wort meldet, es sind die Kinder der Ersten Republik, welche erst nach dem Anschluss und w hrend des Zweiten Weltkriegs erwachsen wurden Ein solches Kind war auch der Sohn des letzten sterreichischen B [...]

    5. None says:
      F r alle LeserInnen, die sich mit dieser Zeit auseinandersetzen wollen Ein gro artiges Zeitbild, sehr sympatisch und leicht lesbar geschrieben Man kann mit dem Autor mitleben Sehr empfehlenswert f r Interessenten.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *