Site Overlay

Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen

Die L ge der digitalen Bildung Warum unsere Kinder das Lernen verlernen Die Panikmache geht weiter Unisono fordern Politiker und Industrie dass Sch ler mit allerlei Technik berh uft werden um den Anschluss ans digitale Zeitalter nicht zu verpassen Diese Digitalisierung

  • Title: Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen
  • Author: Gerald Lembke
  • ISBN: 3868816976
  • Page: 461
  • Format:
  • Die Panikmache geht weiter Unisono fordern Politiker und Industrie, dass Sch ler mit allerlei Technik berh uft werden, um den Anschluss ans digitale Zeitalter nicht zu verpassen Diese Digitalisierung der Bildung erfolgt jedoch fast nur technologie und konomiegetrieben P dagogische Konzepte Fehlanzeige Die Autoren ben nicht nur Kritik an dieser Art von Digitalisierung, sondern nehmen in dieser Neuauflage gezielt auch die wirtschaftlichen Verflechtungen aufs Korn, die zwischen IT Industrie und Bildungspolitik bestehen Sie greifen zentrale Mythen der Digital Bef rworter an und entlarven die Anstrengungen f r eine Lernfabrik 4.0 , in der Computer allm hlich Lehrer ersetzen sollen Die Autoren danken insbesondere auch der FDP f r ihr inspirierendes Wahlplakat Digital first Bedenken second Und zeigen, dass gerade das Gegenteil richtig ist.

    • ✓ Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen ☆ Gerald Lembke
      461 Gerald Lembke
    Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen

    About Author

    1. Gerald Lembke says:
      Gerald Lembke Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen book, this is one of the most wanted Gerald Lembke author readers around the world.

    Comment 236 on “Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen

    1. None says:
      hnlich wie in Gerald Lembkes Buch geht es auch in diesem Vorg nger um die Auswirkungen der digitalen Medien auf uns Menschen Dieses Mal liegt der Schwerpunkt speziell bei Kindern und das Lernen mit und in Gegenwart von digitalen Medien Aber es geht auch auf Erwachsene insbesondere Studenten ein.Es w re sehr hilfreich, dieses Buch zu lesen, bevor sein Kind ein Handy bekommt Aber vermutlich geht es den meisten so wir uns Das Kind bekommt das Handy, legt es nicht mehr aus der Hand und nun sucht man [...]

    2. None says:
      An die Kommentatoren, die hier nur 1 Punkt vergeben haben, sei hier empfohlen Bitte lesen Sie das Buch und nicht nur den Klappentext Das Buch ist alles andere als polemisch oder ideologisch und es ist auch nicht technologiefeindlich Es wird sehr fundiert auf die kindliche Hirnentwicklung eingegangen und dbzgl auf die Frage Welche Auswirkungen hat ein unreflektierter ber Konsum von Bildschirmmedien auf unsere Kinder Die Antworten auf diese Frage werden mit Studien untermauert, die gleichzeitig kr [...]

    3. None says:
      Dieses Buch sollten alle Lehrer und vor allem Eltern lesen Wohin geht die Reise des Lebens unserer Kinder Man kommt da richtig ins Nachdenken.

    4. None says:
      Auch ich frage mich im Zeitalter von Smartphones nat rlich l ngst wie viel Wissen ber den Umgang mit Computern werden wir unseren Kindern zuk nftig weitergeben m ssen Schlie lich h ren wir immer fter und sehen es im Umfeld , dass Kinder bereits in der Schule regelm ig mit Tablets arbeiten und ein Smartphone selbst in den H nden von 7 J hrigen l ngst keine Seltenheit mehr sind Und da wollen wir auch, dass sie mit Techniken der Zukunft vertraut sind, um auch in einem Umfeld gut zurechtzukommen, au [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *